Sisältöön
tampereen yliopisto: viestintätieteiden tiedekunta: tutkimus: plural-tutkimuskeskus: konferenssit ja seminaarit: translaw 2016: call for papers:
Viestintätieteiden tiedekuntaTampereen yliopistoViestintätieteiden tiedekunta
TransLaw 2016

TransLaw2016

 

Internationale wissenschaftliche Konferenz

 

Übersetzen und Dolmetschen als Garant der Gleichheit vor Gericht

Translation and Interpreting as a Means of Guaranteeing Equality under Law

Traduction et interprétation comme moyens pour garantir l'égalité juridique

Перевод как гарант принципа равенства перед законом

 

Universität Tampere, Finnland, 2.–3. Mai 2016

 

ERSTER RUNDBRIEF UND CALL FOR PAPERS

Der Fachbereich Sprach-, Translations- und Literaturwissenschaften der Universität Tam­pere, Finnland, organisiert eine internationale wissenschaftliche Konferenz zum Thema Rechtssprache, Übersetzung juristischer Texte und Gerichtsdolmetschen vom 2. bis 3. Mai 2016.

Erwünscht sind Vortragsthemen zu folgenden und ähnlichen Schwerpunkten:

  • juristisches Übersetzen
  • Übersetzung von Verwaltungstexten
  • Übersetzung von EU-Texten
  • Urkundenübersetzen bzw. Anfertigung von beglaubigten Übersetzungen
  • Gerichtsdolmetschen
  • Ausbildung juristischer Übersetzer und gerichtlicher Dolmetscher
  • Beeidigung bzw. amtliche Ermächtigung juristischer Übersetzer und gerichtlicher Dolmetscher
  • Rechts- und Verwaltungstexte
  • juristische Terminologie
  • Phraseologismen in der Rechtssprache
  • Spezifische Merkmale von EU-Texten

Wir freuen uns, als Plenarreferenten dieser Tagung renommierte Kollegen begrüßen zu dürfen:

Prof. Dr. Ada Gruntar Jermol, Universität Ljubljana
Prof. Dr. Jaakko Husa, Universität Lappland
Prof. Dr. Melissa Wallace, Universität Texas at San Antonio

Neben den Plenarvorträgen sind Sektionsvorträge (20 Minuten Vortrag + 10 Minuten Dis­kus­sion) vorgesehen.

Einreichung der Abstracts (max. 2500 Zeichen) online mittels e-Formular https://elomake3.uta.fi/lomakkeet/14115/lomake.html bis zum 30. September 2015. Über die Annahme der Sektionsvorträge wird bis zum 27. Novem­ber 2015 informiert.

ARBEITSSPRACHEN

Die Arbeitssprachen der Konferenz sind Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch.

PUBLIKATION

Ausgewählte Konferenzbeiträge werden in einem referierten Tagungsband veröffentlicht. Genau­ere Anweisung zur Einreichung der Artikelbeiträge sowie Informationen zu den Heraus­gebern und zum Verlag werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.  

INFORMATIONEN UND KONTAKTAUFNAHME

Die Rundbriefe zu dieser Tagung sind auf der Webseite der Konferenz unter http://www.uta.fi/ltl/translaw2016/index.html zu finden. Falls Sie noch Fragen haben, kontak­tieren Sie uns bitte unter translaw2016 (at) uta.fi.

Wir freuen uns darauf, Sie in Tampere begrüßen zu dürfen!

DAS ORGANISATIONSTEAM DER KONFERENZ

Dr. Nina Isolahti, Universität Tampere
Dr. Marja Kivilehto, Universität Tampere
Prof. Dr. Annikki Liimatainen (Vorsitzende), Universität Tampere
Priv.-Doz., Dr. Arja Nurmi, Universität Tampere
Dr. Anna Ruusila, Universität Tampere
Prof. Dr. Leena Salmi, Universität Turku
M.A. Anu Viljanmaa (Konferenzdolmetscherin (EMCI)), Universität Tampere

 
Kysymykset ja palaute
Ylläpito:
Muutettu: 9.3.2015 14.26 Muokkaa

Tampereen yliopisto

Tampereen yliopisto
03 355 111
kirjaamo@uta.fi


KARVI-auditoitu HR Excellence in Research

YLIOPISTO
Tutkimus
Opiskelijaksi
Ajankohtaista
Yhteistyö ja palvelut
Yliopisto

AJANKOHTAISTA
Aikalainen
Avoimet työpaikat
Rehtoriblogi
Tampere3

PALVELUT
Aktuaarinkanslia
Avoin yliopisto
Hallinto
Kansainvälisen koulutuksen keskus
Kielikeskus
Kielipalvelut
Kirjaamo
Kirjasto
Liikuntapalvelut
Viestintä
Tietohallinto
Tutkimuspalvelut
Täydennyskoulutus
Tietoarkisto
» lisää palveluita

OPISKELU
Opetusohjelma
Opinto-oppaat
Opiskelijan työpöytä

SÄHKÖISET PALVELUT
Andor-hakupalvelu
Uusi lainasi
Intra
Moodle (learning2)
NettiOpsu / NettiRekka
NettiKatti
Sähköinen tenttipalvelu
TamPub
Office 365 webmail
Utaposti webmail
Wentti